Wetten auf Spiele in der Eredivisie

Die Eredivisie, was auf Deutsch Ehrendivision bedeutet, ist die höchste Spielklasse im niederländischen Fußball und eine ziemlich gute Liga. Allerdings ist die Eredivisie nicht so populär wie die deutsche Bundesliga, die englische Premier League und die spanische Primera Division. Für deutsche Fußballfreunde sind die Spiele der Eredivisie schon deshalb interessant, da die besten Vereine in der Champions League und in der Europa League spielen. Einige Wettfreunde wetten auf Spiele der Eredivisie, Wetten auf die Eredivisie sind bei fast allen Wettanbietern zu finden. Das Angebot unterscheidet sich jedoch, abhängig vom Wettanbieter, Sie finden neben Standardwetten auch verschiedene Sonderwetten, Livewetten und Langzeitwetten. Für die Livewetten können Sie bei verschiedenen Wettanbietern einen Livestream nutzen. Wetten auf die Eredivisie zeichnen sich zumeist durch recht gute Quoten aus.

Der Spielmodus in der Eredivisie

Die Eredivisie besteht seit 1956, sie umfasst 18 Mannschaften; innerhalb einer Saison spielt jede Mannschaft zweimal gegen jede andere Mannschaft, eine Saison setzt sich aus 34 Spieltagen zusammen. Im Anschluss an die reguläre Saison werden Playoff-Spiele ausgetragen. Die Mannschaften auf den Plätzen fünf bis acht müssen in die Play-offs, wo ein Platz für die Europa League ausgetragen wird. Die Play-off-Spiele werden mit einem Hinspiel und einem Rückspiel ausgetragen. Dieser Play-off-Modus ist einzigartig in Europas Fußball-Ligen und wird in verschiedenen Kreisen scharf kritisiert. Viele Kritiker sind der Meinung, dass mit diesem Play-off-Modus der reguläre Saisonbetrieb abgewertet wird und Vereine, die innerhalb einer Saison eine gute Leistung zeigten, in einem einzigen Spiel diskriminiert werden, da sie nicht an der Europa League teilnehmen können. Die drei größten und finanzkräftigsten Vereine der Eredivisie sind

  • Ajax Amsterdam
  • PSV Eindhoven
  • Feyenoord Rotterdam

Diese Mannschaften beherrschten jahrzehntelang die Eredivisie, doch inzwischen haben auch der AZ Alkmaar und Twente Enschede von sich Reden gemacht. Der PSV Eindhoven wurde 2014/15 und 2015/16 niederländischer Meister, doch wurde der Verein auch schon einige Jahre vorher mehrmals in Folge niederländischer Meister. Am Ende einer Saison steigt die Mannschaft, die auf dem 18. Tabellenplatz liegt, direkt in die Eerste Divisie, die zweithöchste Spielklasse, ab, während die Mannschaften auf den Plätzen 16 und 17 in die Relegation müssen, sie müssen gegen Teams der Eerste Divisie spielen.

Langzeitwetten auf die Eredivisie

Vorauswetten auf Spiele der Eredivisie haben die meisten Wettanbieter im Programm, etwas anders sieht es da schon mit den Langzeitwetten aus. Während auf die spanische Primera Division, die italienische Serie A oder die englische Premier League noch ziemlich viele Langzeitwetten angeboten werden, ist das Angebot an Langzeitwetten auf die Eredivisie ziemlich begrenzt. Nur bei wenigen Wettanbietern sind Langzeitwetten auf die Eredivisie zu finden, solche Langzeitwetten sind vor allem bei den großen Wettanbietern verfügbar. Langzeitwetten werden auf den Niederländischen Meister angeboten, doch können auch bei einigen Wettanbietern Langzeitwetten auf den direkten Absteiger oder auf die drei Absteiger am Ende einer Saison platziert werden. Bei einigen Wettanbietern sind auch Langzeitwetten auf den besten Torschützen zu finden. Zu Beginn einer Saison sind die Quoten auf solche Langzeitwetten besonders gut, da noch alles offen ist. Während einer Saison verschiebt sich das Quotenverhältnis, denn dann zeichnen sich bereits die ersten Trends ab.
psv-eindhoven

Sonderwetten auf Spiele der Eredivisie

Reguläre Vorauswetten auf die Spiele der Eredivisie werden bei zahlreichen Wettanbietern angeboten, sie können bereits einige Tage vor den Spielen platziert werden. Hier treffen Sie neben den Standardwetten mit Heimsieg, Auswärtssieg und Remis auch auf verschiedene Sonderwetten, die Auswahl an Sonderwetten unterscheidet sich, je nach Wettanbieter:

  • Wette mit Doppelter Chance
  • Über-/Unter-Wette
  • Wette auf Halbzeit/Endstand
  • Handicap-Wette
  • Wette auf genaues Ergebnis
  • Wette, dass beide Teams treffen
  • Wette auf Torschützen

Bei einigen Wettanbietern sind viele Sonderwetten verfügbar, beispielsweise auch Asian Handicap. Eine Wette mit Doppelter Chance ist zu empfehlen, wenn sich ein Ergebnis nur sehr schwer vorhersagen lässt. Hier kann auf zwei Ausgänge gewettet werden, doch fallen die Quoten entsprechend niedrig aus. Die Über-/Unter-Wette wird zumeist als Über-/Unter-Wette auf Zahl der Tore 2,5 angeboten, bei einigen Wettanbietern sind jedoch auch noch andere Über-/Unter-Wetten verfügbar, beispielsweise Über-/Unter-Wette 3,5. Das ist häufig abhängig vom Spiel. Eine solche Wette ist geeignet, wenn schwer vorhersehbar ist, welche Mannschaft gewinnt. Hier wird nur auf die Tore gewettet, nicht aber, wer die Tore schießt. Die Quoten liegen zumeist niedriger als bei den Standardwetten. Eine Handicap-Wette bringt bessere Quoten, wenn auf einen Favoriten gewettet wird, da entweder der Favorit einen fiktiven Rückstand oder der Außenseiter einen fiktiven Vorsprung erhält.

Livewetten auf Spiele der Eredivisie

Bei fast allen Wettanbietern können Livewetten auf die Eredivisie platziert werden, diese Livewetten werden als Vorauswetten, aber auch als Sonderwetten angeboten. Auch hier unterscheidet sich die Auswahl an Sonderwetten abhängig vom Wettanbieter und vom Spiel. Solche Sonderwetten sind als

  • Wette auf Halbzeitergebnis
  • Wette auf genaues Ergebnis
  • Wette auf Zeitpunkt, wann ein Tor fällt
  • Wette auf Torschützen
  • Wette auf Zahl der Tore
  • Wette auf Zahl der Eckbälle
  • Wette auf Zahl der Roten Karten

zu finden. Während des Spiels können Sonderwetten aus dem Programm verschwinden, doch können auch neue Sonderwetten hinzukommen, beispielsweise Wette auf Länge der Nachspielzeit. Bei den Livewetten ändern sich ständig die Quoten, abhängig von der Situation im Spiel. Die sich ändernden Quoten werden bei den meisten Wettanbietern farbig markiert oder durch Pfeile dargestellt, es kommt darauf an, die steigenden Quoten gezielt auszunutzen und die Wette im richtigen Moment abzuschließen. Viele Wettanbieter haben inzwischen einen Livestream im Programm, mit dem die Spiele der Eredivisie in Echtzeit verfolgt werden können. Solche Livestreams können teilweise auch mit einer App auf mobilen Geräten genutzt werden.

Quoten bei Wetten auf die Eredivisie

Die Quoten für Wetten auf die Eredivisie liegen noch vergleichsweise hoch, sie unterscheiden sich, je nach Wettanbieter. Die Quoten sind allerdings meistens niedriger als bei Wetten auf Bundesliga, englische Premier League oder spanische Primera Division. Um den Wettanbieter mit den besten Quoten zu finden, kann der kostenlose Quotenvergleich im Internet genutzt werden, er informiert über die Quoten für ein Spiel bei den verschiedenen Wettanbietern. Bei den Livewetten ändern sich die Quoten, abhängig von der Situation im Spiel.

Fazit

Wetten auf die Eredivisie, die höchste Spielklasse im niederländischen Fußball, sind bei fast allen Wettanbietern zu finden, die Auszahlungsquoten sind zumeist recht gut. Langzeitwetten auf eine Saison sind nur bei wenigen Wettanbietern zu finden, doch können viele Sonderwetten und Livewetten platziert werden.

Scroll to Top