Wetten auf Spiele der Serie B

Die Serie B ist nach der Serie A die zweithöchste Liga im italienischen Männerfußball. Seit 2004 spielen in der Serie B 22 Teams; neben einigen wenigen Vereinen mit einer langen Tradition sind viele kleinere, weniger bekannte Vereine in der Serie B vertreten. Nicht nur italienische Fans, sondern auch einige deutsche Fußballfans zeigen Interesse an den Spielen der Serie B. Die Spiele werden nicht im Free-TV übertragen, doch können sie im Bezahlfernsehen mit einem kostenpflichtigen Abo angeschaut werden. Bei fast allen Wettanbietern können Wetten auf die Serie B platziert werden, besonders die größeren Wettanbieter halten eine gute Wettauswahl auf die Serie B bereit. Vorauswetten und Livewetten werden angeboten, neben den Standardwetten können Sie auch Sonderwetten platzieren. Für die Livewetten können Sie bei einigen Wettanbietern einen kostenlosen Livestream nutzen, der zum Teil auch auf mobilen Geräten mit einer App empfangen werden kann. Bei den Wetten auf die Serie B fallen die Quoten niedriger aus als bei Wetten auf die Serie A.

Die Besonderheiten in der Serie B

In der Serie B spielen 22 Mannschaften, innerhalb einer Saison werden 42 Spieltage ausgetragen. Die beiden Mannschaften auf den ersten beiden Tabellenplätzen am Ende einer Saison steigen direkt in die Serie A, die höchste Spielklasse im italienischen Fußball, auf. In einem K.O.-Turnier wird zwischen den Mannschaften auf dem dritten bis achten Platz ein weiterer Aufsteiger in die Serie A ermittelt. Eine Ausnahme besteht, wenn der Abstand zwischen den Mannschaften auf dem dritten und vierten Platz mehr als zehn Punkte beträgt; die Mannschaft auf dem dritten Platz steigt dann direkt in die Serie A auf, ohne dass es zu einem K.O.-Turnier kommt. Die Mannschaft, die am Ende einer Saison den ersten Tabellenplatz belegt, wird Meister der Serie B. In die Lega Pro, die niedrigere Spielklasse, steigen am Ende die drei Mannschaften ab, die auf den letzten drei Plätzen landen. Die Lega Pro ist in die Gruppen A und B unterteilt. In einem Play-out müssen die Mannschaften, die auf dem viert- und fünftletzten Tabellenplatz liegen, um den Klassenerhalt spielen. Die Mannschaften der Serie B nehmen an den Pokalspielen um die Coppa Italia teil. Eine Saison in der Serie B beginnt Anfang September, zumeist eine Woche vor dem Saisonbeginn in der Serie A. Die Saison endet Anfang Juni. Im Dezember endet die Hinrunde, danach folgt eine kurze Spielpause, die Rückrunde beginnt traditionell am 6. Januar. Jede Mannschaft muss innerhalb einer Saison zweimal gegen jede andere Saison spielen, einmal daheim und einmal auswärts. Gespielt wird am Samstagnachmittag, doch werden zwei Spiele auch am Freitagabend ausgetragen. Spielt die italienische Nationalmannschaft, werden Spieltage auf Mittwoch oder Donnerstag vorverlegt.
serie-b

Sonderwetten auf die Serie B

Vorauswetten auf die Serie B können Sie nicht nur als Standardwetten mit Heimsieg, Auswärtssieg und Remis platzieren, sondern auch verschiedene Sonderwetten sind verfügbar. Die Auswahl an Sonderwetten unterscheidet sich abhängig vom Wettanbieter und vom Spiel. Solche Sonderwetten können Sie als

  • Wette, dass beide Teams treffen
  • Wette auf Halbzeit/Endstand
  • Wette auf Halbzeitergebnis
  • Wette auf genaues Ergebnis
  • Wette mit Doppelter Chance
  • Über-/Unter-Wette
  • Handicap-Wette

platzieren. Die Auswahl an Sonderwetten kann abhängig vom Anbieter noch umfangreicher sein, verschiedene Handicap-Wetten mit unterschiedlichen fiktiven Vorsprüngen oder Rückständen können verfügbar sein. Solche Handicap-Wetten bringen gute Quoten für den Favoriten, wenn eine starke auf eine schwache Mannschaft trifft. Bei einigen Wettanbietern kann auch die Wette Asian Handicap auf verschiedene Spiele der Serie B platziert werden. Die Über-Unter-Wette wird zumeist auf die Zahl der Tore als Über-/Unter-Wette 2,5 angeboten, doch werden hin und wieder auch andere Über-/Unter-Wetten angeboten, beispielsweise Über-/Unter-Wette 1,5 oder Über-Unter-Wette 3,5. Hier wird lediglich gewettet, ob mehr oder weniger Tore geschossen werden, aber nicht, welche Mannschaft die Tore schießt. Eine Wette mit Doppelter Chance eignet sich, wenn sich das Ergebnis nur schwer vorhersagen lässt, da die beiden Mannschaften ungefähr gleich stark sind. Allerdings sind dann die Quoten niedriger, da auf zwei mögliche Ausgänge gewettet wird.

Livewetten auf die Serie B

Auf die italienische Serie B haben die meisten Wettanbieter Livewetten im Programm, die als Standardwetten, aber auch als Sonderwetten platziert werden können. Die Auswahl an Sonderwetten ist zumeist noch besser als bei den Vorauswetten, sie kann sich während des Spiels ändern, abhängig von der Situation. Solche Sonderwetten sind als

  • Wette auf Zeitpunkt, wann ein Tor fällt
  • Wette auf Zahl der Tore
  • Wette auf Länge der Nachspielzeit
  • Wette auf Zahl der Roten Karten
  • Wette auf Torschützen
  • Wette auf Zahl der Eckbälle

verfügbar, doch können auch hier Über-/Unter-Wetten, Wetten auf Halbzeitergebnis, Wette mit Doppelter Chance oder Wette auf genaues Ergebnis platziert werden. Die Quoten sind bei den Sonderwetten häufig besser als bei den Standardwetten. Bei den Livewetten als Standardwetten ändern sich die Quoten, abhängig von der Situation im Spiel. Bei den meisten Wettanbietern werden die sich ändernden Quoten durch farbige Pfeile angezeigt, hier gilt es, steigende Quoten auszunutzen. Verschiedene Online-Wettbüros bieten für Livewetten auf die Serie B einen kostenlosen Livestream an, der zum Teil auch über eine App auf mobilen Geräten verfügbar ist.

Langzeitwetten auf die Serie B

Auf die Serie A können vor allem bei den großen Wettanbietern einige Langzeitwetten platziert werden, doch ist das Angebot an Langzeitwetten auf die Serie B ziemlich begrenzt. Abhängig vom Wettanbieter können Langzeitwetten auf die Serie B auf

  • Aufsteiger in die Serie A
  • Meister der Serie B
  • Absteiger in Lega Pro

 

platziert werden. Besonders zu Beginn einer Saison sind die Quoten auf die Langzeitwetten ziemlich gut, da dann noch nichts entschieden ist. Das Quotenverhältnis ändert sich im Verlauf einer Saison; zeichnen sich die ersten Trends ab, fallen die Quoten.

Quoten bei Wetten auf Spiele der Serie B

Bei den Wetten auf Spiele der Serie B fallen die Quoten in der Regel niedriger aus als bei Wetten auf die Serie A, denn die Serie B gehört nicht zu den Top-Ligen. Allerdings unterscheiden sich die Quoten bei den verschiedenen Wettanbietern und bei den Spielen. Bei den großen Wettanbietern, die durch Top-Quoten gekennzeichnet sind, liegen die Quoten auf die Serie B oft noch über dem Durchschnitt. Vor einem Spiel lohnt sich der Quotenvergleich, er informiert über die Quoten für ein Spiel bei den verschiedenen Wettanbietern und ist kostenlos verfügbar.

Foto: Shutterstock.com/ Bildnummer:517099216/Urheberrecht: lumyai l sweet

Scroll to Top