Wetten auf Spiele der englischen Premier League

Die englische Premier League gehört zu den europäischen Top-Ligen und ist die höchste Spielklasse im englischen Fußball. Für viele Fußballer ist es das höchste Ziel in ihrem Leben, einmal in der Premier League zu spielen, genau wie es für viele Trainer eine besondere Herausforderung ist, eine Mannschaft der Premier League zu trainieren. Für viele deutsche Fußballfans sind die Spiele der Premier League interessant, da auch deutsche Fußballer, beispielsweise Bastian Schweinsteiger oder Robert Huth, in der Premier League spielen und mit Jürgen Klopp beim FC Liverpool auch ein deutscher Trainer in der Premier League tätig ist. Wer die Spiele der Premier League verfolgen will, muss ein kostenpflichtiges Abo bei einem Bezahlsender abschließen. Wetten auf die Premier League können bei allen Wettanbietern platziert werden. Neben den Vorauswetten werden Livewetten angeboten, vielfältige Sonderwetten sind zu finden. Für die Livewetten kann bei verschiedenen Wettanbietern ein Livestream genutzt werden.

Spielmodus in der Premier League

Gegenwärtig spielen 20 Vereine in der Premier League, eine Saison erstreckt sich von August bis Mai. Die Vereine der Premier League profitieren von hohen Fernseheinnahmen, die Premier League ist die Liga mit der höchsten Zahl an Zuschauern weltweit. Das Besondere ist, dass in der Geschichte der Premier League nur sechs Mannschaften einen Titel gewonnen haben. Manchester United wurde bereits 13 Mal Meister, der FC Chelsea hat es auf vier Meistertitel gebracht, Manchester City hat zwei Meistertitel geholt, Blackburn Rovers wurde einmal Meister und spielt inzwischen nicht mehr in der Premier League. Eine besondere Leistung zeigte in der Saison 2015/16 Leicester City, der Aufsteiger katapultierte sich an die Spitze und wurde erstmals in seiner Geschichte Meister. Innerhalb einer Saison muss jede Mannschaft zweimal gegen jede andere Mannschaft spielen, einmal daheim und einmal auswärts. Eine Saison umfasst 38 Pflichtspiele. So wie auch in der Bundesliga und in vielen anderen Ligen gilt in der Premier League die Drei-Punkte-Regelung: für einen Sieg erhält eine Mannschaft drei Punkte, für ein Remis einen Punkt und für eine Niederlage null Punkte. Die Mannschaft mit den meisten Punkten am Ende einer Saison wird Englischer Meister; bei Gleichheit wird der Meister in Play-off-Spielen ermittelt. Die drei Mannschaften, die am Ende einer Saison auf den drei unteren Plätzen landen, steigen in die Championship, die zweithöchste Spielklasse, ab. Die Mannschaften auf den ersten beiden Plätzen der Championship steigen am Ende einer Saison direkt in die Premier League auf, während ein dritter Aufsteiger in die Premier League unter den Mannschaften auf den Plätzen drei und sechs in zwei Ausscheidungsrunden ermittelt wird.
fc-everton

Sonderwetten auf Spiele der Premier League

Bei allen Wettanbietern kann auf Spiele der Premier League gewettet werden, neben Vorauswetten auf Sieg der Heimmannschaft, Sieg der Auswärtsmannschaft und Remis können auch Sonderwetten abgeschlossen werden. Die Auswahl an Sonderwetten auf die Premier League ist bei den meisten Wettanbietern sehr gut, solche Sonderwetten sind als

  • Handicap-Wette
  • Über-/Unter-Wette
  • Wette auf genaues Ergebnis
  • Wette mit Doppelter Chance
  • Wette auf Halbzeitergebnis
  • Wette auf Halbzeit/Endstand
  • Wette auf Torschützen
  • Wette, dass beide Teams treffen

verfügbar. Die Auswahl an Sonderwetten unterscheidet sich, abhängig vom Wettanbieter; viele Wettanbieter haben darüber hinaus noch weitere Sonderwetten im Programm, beispielsweise Asian Handicap. Die Handicap-Wette wird mit verschiedenen Vorsprüngen und Rückständen angeboten, sie ist geeignet, wenn eine starke auf eine schwächere Mannschaft trifft. Für die stärkere Mannschaft bringt die Handicap-Wette bessere Quoten. Die Über-/Unter-Wette ist standardmäßig auf Tore 2,5 zu finden, doch abhängig vom Wettanbieter kann sie auch als Über-/Unter-Wette 1,5 oder 3,5 abgeschlossen werden. Hier wird gewettet, ob mehr oder weniger Tore fallen, doch wird hier nicht gewettet, welche Mannschaft die Tore schießt. Die Wette mit Doppelter Chance eignet sich, wenn ein Ergebnis nur schwer vorherzusagen ist, da hier auf zwei mögliche Ausgänge gewettet wird. Allerdings sind die Quoten bei einer solchen Wette niedriger.
mesut-oezil-fc-arsenal

Livewetten auf die Premier League

Bei fast allen Wettanbietern können Livewetten auf die Premier League platziert werden, auch hier werden neben den Standardwetten Sonderwetten angeboten. Solche Sonderwetten werden auch hier als Handicap-Wette, Wette auf genaues Ergebnis, Über-/Unter-Wette oder Wette auf Halbzeitergebnis angeboten, doch sind hier auch noch viele weitere Sonderwetten zu finden:

  • Wette auf Zahl der Tore
  • Wette auf Zeitpunkt, wann ein Tor fällt
  • Wette auf Torschützen
  • Wette auf Zahl der Eckbälle
  • Wette auf Zahl der Roten Karten
  • Wette auf späte Tore
  • Wette auf Mannschaft, die das nächste Tor schießt
  • Wette auf Länge der Nachspielzeit

Das Angebot an Sonderwetten kann sich während des Spiels ändern, abhängig vom Wettanbieter ist die Auswahl an Sonderwetten unterschiedlich. Die Quoten können bei den Sonderwetten teilweise noch besser als bei den Standardwetten sein, bei den Livewetten ändern sich die Quoten ständig, abhängig von der Situation im Spiel. Die sich ändernden Quoten werden farbig markiert oder durch Pfeile dargestellt, es kommt darauf an, die steigenden Quoten auszunutzen. Bei vielen Wettanbietern sind Livescores oder Liveticker für die Spiele der Premier League zu finden. Einige Wettanbieter halten für die Spiele auf die Premier League auch einen kostenlosen Livestream bereit, der teilweise auch mit einer App auf mobilen Geräten genutzt werden kann.

Langzeitwetten auf die Premier League

Besonders bei den großen Wettanbietern können Wetten auf die Premier League als Langzeitwetten platziert werden, die Auswahl an Langzeitwetten unterscheidet sich, je nach Wettanbieter. Das Angebot an Langzeitwetten auf die Premier League kann ziemlich vielfältig sein:

  • Wette auf englischen Meister
  • Wette auf die drei Absteiger
  • Wette auf den Tabellenletzten
  • Wetten auf Mannschaften unter den ersten drei
  • Wetten auf Mannschaften in der oberen Tabellenhälfte
  • Wette auf den besten Torschützen

Besonders gut sind die Quoten zu Beginn einer Saison, wenn noch nichts entschieden ist. Auf die Wette auf den Englischen Meister kann die Quote besonders gut sein, da nur eine Mannschaft Meister werden kann. Etwas niedriger fallen die Quoten bei Wetten auf die drei Absteiger aus. Im Verlauf einer Saison, wenn sich bereits die ersten Trends abzeichnen, ändern sich die Quoten.
west-ham-united

Quoten bei Wetten auf die Premier League

Für die Wetten auf die Premier League gelten Top-Quoten, denn es handelt sich um eine der besten Ligen der Welt. Bei den großen Wettanbietern sind die Quoten auf die Premier League besonders gut. Vor einer Wette lohnt sich ein Quotenvergleich, der Auskunft über die Quoten bei den verschiedenen Wettanbietern für ein Spiel gewährt.

Scroll to Top