Wetten auf Spiele der Challenge League

Die Schweiz ist keine Fußballnation, daher gehört die Challenge League zu den untergeordneten und weniger bekannten Ligen. Die Challenge League ist nach der Raiffeisen Super League die zweithöchste Spielklasse im Schweizer Fußball, sie wird nach ihrem Sponsor auch Brack.ch Challenge League genannt. Seit dem Fußballjahr 2013/14 ist Brack.ch der offizielle Sponsor der Liga. Spiele der Challenge League werden nicht im Free-TV übertragen; wer die Spiele dennoch verfolgen möchte, kommt um ein kostenpflichtiges Abo bei einem Bezahlsender nicht herum. Bei vielen Wettanbietern werden Wetten auf die Challenge League angeboten, neben Vorauswetten sind auch Livewetten verfügbar. Auch Sonderwetten können platziert werden. Für die Livewetten kann bei einigen Wettanbietern ein kostenloser Livestream abgerufen werden.

Spielmodus in der Challenge League

Zum Beginn der Challenge League in der Saison 2003/04, als die Challenge League aus der Nationalliga B hervorging, spielten 17 Mannschaften in der Liga, dann wurde die Zahl der Mannschaften kurzfristig auf 18 erhöht und dann in der Saison 2008/09 auf 16 Mannschaften reduziert. Eine Reform der Liga wurde Ende 2010 beschlossen und im Mai 2011 bestätigt; seit der Saison 2012/13 spielen nur noch zehn Mannschaften in der Liga. Die Clubs der Challenge League dürfen seit der Saison 2013/14 in der 1. Mannschaft nur maximal vier Ausländer einsetzen. Da nur 10 Mannschaften in der Challenge League spielen, muss jede Mannschaft viermal gegen jede andere Mannschaft spielen, dabei wird zweimal daheim und zweimal auswärts gespielt. Eine Spielzeit umfasst 36 Spiele. Am Ende einer Saison steigt die Mannschaft auf dem ersten Tabellenplatz in die höchste Spielklasse, die Raiffeisen Super League, auf. Die Mannschaft auf dem letzten Tabellenplatz steigt am Ende einer Saison in die Promotion League ab. Im Gegenzug dazu steigt die Mannschaft, die in der Super League am Ende einer Saison auf dem letzten Tabellenplatz landet, in die Challenge League ab. Die Mannschaft der Promotion League, die zum Saisonende den ersten Platz belegt, steigt in die Challenge League auf. Zumeist werden die Spiele am Wochenende, von Samstag bis Montag, ausgetragen, doch im Rahmen der Englischen Wochen können auch Spiele in der Woche, beispielsweise am Mittwoch, ausgetragen werden.
daniel-kaufmann-fc-chiasso

Sonderwetten auf die Challenge League

Wetten auf die Challenge League können bei vielen Wettanbietern platziert werden, es handelt sich bei den Vorauswetten zumeist um Standardwetten mit Heimsieg, Auswärtssieg und Remis. Einige Wettanbieter, vor allem die größeren aus der Branche, haben auch Sonderwetten im Programm, die Sie als

  • Wette auf genaues Ergebnis
  • Wette mit Doppelter Chance
  • Über-/Unter-Wette
  • Wette auf Halbzeit/Endstand
  • Handicap-Wette
  • Wette, dass beide Teams treffen

abschließen können. Bei einigen Wettanbietern kann die Auswahl an Sonderwetten noch umfangreicher sein, Sie können beispielsweise mit Asian Handicap wetten. Bei den Über-/Unter-Wetten wird zumeist die klassische Über-/Unter-Wette mit über/unter 2,5 Toren angeboten, doch finden Sie bei einigen Wettanbietern auch Über-/Unter-Wette 1,5 oder 3,5. Sie wetten hier, ob mehr oder weniger Tore fallen, nicht jedoch, welche Mannschaft die Tore schießt. Diese Wette eignet sich bei zwei gleich starken Mannschaften, wenn ein Sieg einer Mannschaft nur schwer vorherzusagen ist. Die Handicap-Wette kann ebenfalls mit unterschiedlichen fiktiven Rückständen oder Vorsprüngen angeboten werden, sie eignet sich, wenn eine starke auf eine schwächere Mannschaft trifft, da sie für die stärkere Mannschaft bessere Quoten bringt. Die Wette mit Doppelter Chance bringt zwar nur niedrige Quoten, da auf zwei mögliche Ausgänge gewettet wird, doch eignet sie sich bei zwei ungefähr gleich starken Mannschaften, wenn ein Spielausgang nur schwer vorhersehbar ist.

Livewetten auf die Challenge League

Bei vielen Wettanbietern können Livewetten auf die Challenge League platziert werden, auch hier werden neben den Standardwetten verschiedene Sonderwetten angeboten. Solche Sonderwetten können ebenfalls als Wette mit Doppelter Chance, Handicap-Wette und Über-/Unter-Wette platziert werden, doch sind hier auch noch andere Wetten verfügbar, beispielsweise

  • Wette, wann ein Tor fällt
  • Wette auf späte Tore
  • Wette, welche Mannschaft das nächste Tor schießt
  • Wette auf Länge der Nachspielzeit
  • Wette auf Zahl der Roten Karten
  • Wette auf Eckbälle

Während eines Spiels kann sich die Auswahl an Sonderwetten ändern. Die Quoten ändern sich während des Spiels, abhängig von der Situation im Spiel. Die sich ändernden Quoten werden zumeist durch Pfeile oder farbige Markierungen angezeigt. Es gilt, die steigenden Quoten auszunutzen. Bei verschiedenen Wettanbietern kann für die Livewetten ein Liveticker oder ein kostenloser Livestream genutzt werden, ein Livestream ist teilweise auch mit einer App für mobile Geräte verfügbar.
ezgjan-alioski

Langzeitwetten auf die Challenge League

Auf die Challenge League ist die Auswahl an Langzeitwetten nur sehr begrenzt, viele Wettanbieter haben keine Langzeitwetten auf die Challenge League im Programm. Werden Langzeitwetten angeboten, können sie abhängig vom Online-Buchmacher als

  • Aufsteiger in die Super League
  • Absteiger in die Promotion League

platziert werden. Zu Beginn einer Saison sind die Quoten bei solchen Wetten noch ziemlich gut, da dann noch nichts entschieden ist. Im Verlauf einer Saison verschieben sich die Quoten, abhängig von der Situation. Zeichnen sich die ersten Trends ab, sinken die Quoten. Die Quoten fallen niedriger aus als bei Langzeitwetten auf die Super League.

Quoten für Wetten auf die Challenge League

Die Challenge League ist nur eine untergeordnete Liga, das äußert sich auch an den Quoten bei Wetten auf Spiele der Challenge League. Die Quoten liegen niedriger als bei Wetten auf die Super League und wesentlich niedriger als bei Wetten auf Top-Ligen wie die Bundesliga, die englische Premier League oder die spanische Primera Division. Einige Wettanbieter zeichnen sich jedoch durch gute Quoten aus und gewähren auch für Wetten auf die Challenge League gute Quoten. Vor einer Wette kann sich der Quotenvergleich lohnen, er zeigt die Quoten bei den verschiedenen Wettanbietern auf ein Spiel der Challenge League. Bei den Livewetten ändern sich die Quoten während des Spiels.

Scroll to Top