Wetten auf die Schweizer Super League

Die höchste Spielklasse im Schweizer Profifußball ist die Super League, doch gehört sie nicht zu den Top-Ligen in Europa, da die Schweiz keine Fußballnation ist. Die Super League wird nach ihrem Sponsor auch Raiffeisen Super League genannt. Die Schweizer Super League hat schon eine lange Tradition, sie besteht bereits seit 1931. In der Schweizer Super League spielen nur 10 Vereine, der Spielmodus ist daher etwas anders als in den größeren europäischen Ligen. Die Spiele der Schweizer Super League werden im deutschen Free-TV nicht übertragen; wer sie sehen möchte, muss ein Abo bei einem Sportsender abschließen. Bei den meisten Wettanbietern können Wetten auf die Schweizer Super League platziert werden, sie sind als Vorauswetten und als Livewetten verfügbar, auch Sonderwetten können platziert werden. Bei den Livewetten kann bei verschiedenen Wettanbietern ein Livestream genutzt werden.

Spielmodus auf die Schweizer Super League

In der Schweizer Super League spielen zehn Vereine, innerhalb einer Spielzeit werden 36 Spiele ausgetragen. Jede Mannschaft muss viermal gegen jede andere Mannschaft spielen, zweimal daheim und zweimal auswärts. Die Spiele werden also in einer Doppelrunde ausgetragen. Die Mannschaft auf dem ersten Tabellenplatz einer Saison wird Schweizer Fussballmeister, während die Mannschaft auf dem letzten Tabellenplatz in die zweithöchste Spielklasse, die Challenge League, absteigt. Im Gegensatz dazu steigt die Mannschaft, die in der Challenge League am Ende der Saison auf dem ersten Platz steht, direkt in die Super League auf. Das Fürstentum Liechtenstein verfügt über keinen eigenen Ligabetrieb, daher spielen auch Vereine aus Liechtenstein im Schweizer Ligaverband. Für diese Vereine gilt eine Sonderregelung; selbst wenn es ein Verein aus Liechtenstein auf den ersten Tabellenplatz schafft, kann er nicht Meister werden, denn dieser Titel ist ausschließlich den Schweizer Vereinen vorbehalten. Die Vereine aus Liechtenstein dürfen auch nicht in der Champions League oder der Europa League spielen, selbst wenn das von der Tabellenplatzierung her möglich wäre. Genau wie in vielen anderen Ligen gilt auch in der Schweizer Super League die Drei-Punkte-Regel:

  • Sieg – drei Punkte
  • Remis – ein Punkt
  • Niederlage – kein Punkt

daniel-kaufmann-fc-chiasso

Sonderwetten auf die Schweizer Super League

Auf die Spiele der Schweizer Super League können bei fast jedem Wettanbieter Vorauswetten platziert werden, sie sind als Standardwetten mit Heimsieg, Auswärtssieg und Remis verfügbar. Abhängig vom Wettanbieter können auch Sonderwetten platziert werden, doch unterscheidet sich das Angebot, abhängig vom Wettanbieter. Auf die Schweizer Super League ist die Auswahl an Sonderwetten zumeist geringer als bei den europäischen Top-Ligen. Solche Sonderwetten können als

  • Wette mit Doppelter Chance
  • Wette auf Halbzeitergebnis
  • Wette auf Halbzeit/Endstand
  • Wette auf genaues Ergebnis
  • Handicapwette
  • Über-/Unter-Wette
  • Wette, dass beide Teams treffen

abgeschlossen werden. Abhängig vom Wettanbieter kann die Auswahl an Sonderwetten noch umfangreicher sein. Bei verschiedenen Wettanbietern kann die Asian Handicap Wette platziert werden. Eine Handicapwette eignet sich für Spiele mit einer starken und einer schwachen Mannschaft, entweder die starke Mannschaft erhält einen fiktiven Rückstand oder die schwache Mannschaft erhält einen fiktiven Vorsprung. Für die starke Mannschaft ist eine bessere Quote möglich. Bei einigen Wettanbietern wird diese Handicapwette mit unterschiedlichen Vorsprüngen oder Rückständen angeboten. Die Über-/Unter-Wette wird zumeist auf Tore über/unter 2,5 angeboten, doch sie kann auch je nach Wettanbieter darüber hinaus über/unter 1,5 oder 3,5 verfügbar sein. Hier wird nur gewettet, ob mehr oder weniger Tore fallen, aber nicht, welche Mannschaft die Tore schießt. Eine Wette mit Doppelter Chance eignet sich, wenn zwei gleich starke Mannschaften aufeinandertreffen und es schwer ist, ein Ergebnis vorherzusagen. Da auf zwei Ausgänge gewettet wird, fallen die Quoten nur niedrig aus.

Livewetten auf die Schweizer Super League

Bei vielen Wettanbietern können Livewetten auf die Schweizer Super League platziert werden, auch hier werden Standardwetten und Sonderwetten angeboten. Die Auswahl an Sonderwetten ist hier häufig noch besser als bei den Vorauswetten, während des Spiels kann sich das Angebot an Sonderwetten abhängig von der Situation im Spiel ändern. Solche Sonderwetten können als

  • Wette auf Mannschaft, die das nächste Tor schießt
  • Wette auf Zeitpunkt, wann ein Tor fällt
  • Wette auf Torschützen
  • Wette auf Zahl der Eckbälle
  • Wette auf Zahl der Roten Karten
  • Wette auf späte Tore
  • Wette auf Länge der Nachspielzeit

platziert werden, darüber hinaus können auch Sonderwetten als Wette auf Halbzeitergebnis, Über-/Unter-Wette, Wette auf genaues Ergebnis oder Handicapwette platziert werden. Die Quoten ändern sich während der Livewetten, abhängig von der Situation im Spiel. Bei den meisten Wettanbietern werden die sich ändernden Quoten farbig markiert oder durch Pfeile gekennzeichnet. Es gilt, die Wette im richtigen Moment zu platzieren und die steigenden Quoten auszunutzen. Viele Wettanbieter haben für die Livewetten auf die Schweizer Super League einen Livescore, einen Liveticker oder sogar einen kostenlosen Livestream im Programm. Ein Livestream kann zum Teil auch auf mobilen Geräten mit einer App genutzt werden.

Langzeitwetten auf die Schweizer Super League

Nur bei wenigen Wettanbietern sind Langzeitwetten auf die Schweizer Super League zu finden, solche Langzeitwetten sind zumeist bei den größeren Wettanbietern verfügbar. Zu Beginn einer Saison sind die Quoten für diese Langzeitwetten noch hoch, doch sie ändern sich im Laufe einer Saison, wenn sich schon die ersten Trends abzeichnen. Solche Langzeitwetten können abhängig vom Wettanbieter auf den Schweizer Fussballmeister oder auf den Absteiger in die zweithöchste Spielklasse platziert werden.

Quoten für Wetten auf die Schweizer Super League

Für die Wetten auf die Schweizer Super League gelten durchschnittliche Quoten, da es sich nicht um eine Top-Liga handelt. Vor dem Spiel lohnt sich der Quotenvergleich der Wettanbieter, der im Internet kostenlos zur Verfügung steht. Er bietet einen Überblick über die Quoten bei den verschiedenen Wettanbietern für ein Spiel. Bei den Livewetten ändern sich die Quoten häufig während des Spiels, abhängig von der Situation.

Scroll to Top