Neuchâtel Xamax FCS – BSC Young Boys Wett Tipp, Quoten, Prognose

In der höchsten Spielklasse der Schweiz wird es auch kurz vor dem Ende nicht langweilig und darauf könnt ihr sogar wetten. Denn erst am letzten Spieltag der Super League gab es einen Wechsel an der Tabellenspitze und die wird jetzt vom Titelverteidiger BSC Young Boys angeführt.

Neuchâtel Xamax FCS gegen BSC Young Boys – Wettanbieter

Platz
Wettanbieter
Bonus
Bewertung
Bonus Holen
1
100% bis zu 100€
2
200% bis zu 100€
3
100% bis zu 100€

Neuchâtel Xamax FCS gegen BSC Young Boys – Quoten

WettanbieterNeuchâtel Xamax (1)Unentschieden (X)Young Boys (2)
Mr Play Sports6.154.551.38
Unibet6.254.501.45
Bet at Home6.004.701.43
Stand der Quoten 22.07.2020 (20:00 Uhr)

Am Donnerstag (23.07.20) dürfen wir uns auf eine ganz besondere Partie im Schweizer Oberhaus freuen und die könnte man mit David gegen Goliath vergleichen. Denn der Tabellenletzte Neuchâtel Xamax FCS empfängt Zuhause den Spitzenreiter BSC Young Boys.

Dabei kämpfen die schwarz-roten in den letzten vier Matches der Saison um den Erhalt der Spielklasse, während der Sportverein aus Bern vom Titel mit der Nummer drei träumt. Der Traum vom Titel könnte war werden, denn die Prognose und die Quoten der Wettanbieter tendieren hier zum Auswärtssieg.

Zwar hätte ein Wett Tipp beim Duell zwischen Neuchâtel Xamax FCS gegen BSC Young Boys auf den Heimsieg schon einen gewissen Reiz, doch ist eher nicht zu empfehlen. Wer es genauer wissen möchte, kann sich die Form, den Vergleich der Quoten und die H2H Statistik der beiden Teams in diesem Bericht einmal etwas genauer ansehen.

Fast Facts zum Spiel:

  • Wettbewerb: Super League
  • Wer: Neuchâtel Xamax FCS – BSC Young Boys
  • Stadion: Stade de la Maladière
  • Stadt: Neuchâtel
  • Land: Schweiz
  • Wann: 22.07.2020 (20:30 Uhr)
  • Wett Tipp: 2 mit -1,5 Tore
Neuchâtel Xamax FCS - BSC Young Boys Wett Tipp, Quoten, Prognose
imago images / Manuel Winterberger

Neuchâtel Xamax FCS – Statistik und Form

Zur Zeit belegt die Mannschaft von Trainer Stephane Henchoz mit 27 Punkten aus 32 Spielen den letzten Tabellenplatz. Der direkte Klassenerhalt liegt fünf Punkte weit entfernt und es wird schon fast unmöglich, diesen zu erreichen. Das wäre auch schon eine große Überraschung, den schon seit dem Aufsteig in der vorletzten Saison, stehen sie regelmäßig im unteren Bereich der Tabelle.

Nach der Corona Zwangspause gab es bis zum letzten Spieltag keinen Hoffnungsschimmer für Neuchâtel Xamax FCS, denn dort gewannen sie mit 2:1 gegen den tabellenfünften FC Luzern. Doch in den vier Partien davor gab es zwei Remis und zwei Niederlagen zu verbuchen. Das führte auch dazu, dass Coach Joel Magnin seinen Job verlor und jetzt Stephane Henchoz die Übungen leitet. Jetzt soll der Ex-Liverpooler das mit dem Klassenerhalt richten, doch das dürfte eine schwierige Aufgabe werden.

In der letzten Super League Saison war Neuchâtel Xamax FCS auch nicht so gut in Form, wie die Statistik es zeigt. Denn auch an deren Ende mussten sie um den Erhalt der Spielkasse im Schweizer Oberhaus kämpfen und dafür wurde eben auch Coach Stephane Henchoz herbeizitiert. Er schaffte es, trotz einer 0:4 Niederlage im Hinspiel in der Barrage das Team vor dem Abstieg zu bewahren und musste dennoch wieder die Koffer packen. Deshalb ist es etwas seltsam, dass er jetzt wieder an der Seitenlinie steht.

Nichtsdestotrotz konnte der neue Trainer Stephane Henchoz aus den letzten vier Partien immerhin vier Punkte holen. Gegen FC Thun, den ärgsten Konkurrenten im Kampf um den Abstieg verloren sie allerdings mit 0:3. Drei der vier Punkte kommen aus der letzten Partie, die sie mit 1:2 gegen FC Luzern gewonnen haben. Dieser Sieg am letzten Spieltag brachte Neuchâtel Xamax FCS viel Selbstvertrauen und die Hoffnung, dass es vielleicht doch noch mit dem Erhalt der Spielklasse klappt.

Doch die Prognose für die kommende Partie geht deutlich in die Richtung eines Auswärtssieges. Wer dennoch darauf wetten möchte, dass Neuchâtel Xamax FCS gegen BSC Young Boys gewinnt, bekommt dafür jedenfalls gute Quoten. Nehmen wir zum Beispiel den Wettanbieter Interwetten, der für den Wett Tipp auf den Wettmarkt 1 die Quote von 6.00 springen lässt. Auch der 100€ Bonus von Interwetten ist für Neukunden interessant.

Neuchâtel Xamax FCS – Die voraussichtliche Aufstellung:

Walthert, Oss, Djuric, Abanda, Corbaz, Nuzzolo, Ramizi, Araz, Seydoux, Xhemajli, Mveng + Trainer Stephane Henchoz

Neuchâtel Xamax FCS – Die Statistik der letzten 5 Spiele

  • 19.07.2020 – Super League – FC Luzern – 1:2 – Neuchatel Xamax FCS
  • 16.07.2020 – Super League – Neuchatel Xamax FCS – 0:0 – FC Sion
  • 12.07.2020 – Super League – FC Thun – 3:0 – Neuchatel Xamax FCS
  • 07.07.2020 – Super League – Neuchatel Xamax FCS – 1:1 – FC Zürich
  • 04.07.2020 – Super League – FC Basel 1893 – 2:0 – Neuchatel Xamax FCS

BSC Young Boys – Statistik und Form

In der letzten Super League Saison waren die BSC Young Boys so gut in Form, dass sie am 32. Spieltag schon der Schweizer Meister waren. Doch in dieser Saison zeigt die Statistik es auf, dass sie es spannend machen. Den St. Gallen steht mit 62 Punkten auf Platz zwei der Tabelle und damit zwei Punkte hinter den Young Boys. Entschieden wird die Sache mit dem Meistertitel dann sehr wahrscheinlich am letzten Spieltag, denn dort treffen sie auf den ärgsten Konkurrenten.

In Sachen Offensive war das Team von Trainer Gerardo Seoane in der vergangenen Spielzeit recht gut unterwegs, wie die Statistik es auch zeigt. Denn sie kratzten mit 99 erzielten Toren, an der Einhunderter Grenze. Doch in dieser Saison läuft es bisher nicht ganz so gut, denn sie versenkten die Lederkugel bisher nur 74 Mal im Kasten des Gegners. Doch die letzten Duelle zeigten auf, dass die BSC Young Boys ihre Leichtigkeit wieder gefunden haben.

Das die Prognose und die Quoten hier deutlich in Richtung Auswärtssieg der BSC Young Boys gegen Neuchâtel Xamax FCS gehen ist kein Wunder. Denn alleine in den letzten sieben Super League spielen, holte die Elf von Trainer Gerardo Seoane 16 von 21 möglichen Punkten. Dabei erzielte der Torjäger Jean-Pierre Nsame alleine schon 25 Tore. Deshalb könnte man es sich es auch überlegen, seinen Neuchâtel Xamax FCS gegen BSC Young Boys Wett Tipp auf Tore auszurichten. Denn davon werden sicherlich ein paar Fallen.

Wer zum Beispiel auf den Sieg der BSC Young Boys im Duell gegen Neuchâtel Xamax FCS wetten möchte, bekommt dafür zum Beispiel beim Wettanbieter Zulabet die Quote von 1.46 im Wettschein notiert. Der Zulabet Bonus für Neukunden ist auch interessant, denn die erste Einzahlung wird bis zu einem Geldbetrag von 200€ verdoppelt.

Die Qualität der BSC Young Boys ist sicherlich besser als die von Neuchâtel Xamax FCS, weshalb die Quoten und die Prognose zurecht auf einen Auswärtssieg hindeuten. Aber man muss auch erwähnen, dass die gelb-schwarzen eine sehr gute Heimbilanz haben. Aber die Statistik der Auswärtsspiele sieht mit 5-5-6 schon anders aus.

BSC Young Boys – Die voraussichtliche Aufstellung:

Von Ballmoos, Zesiger, Camara, Aebischer, Sierro, Fassnacht, Sulejmani, Lefort, Janko, Nsame, Elia + Trainer Gerardo Seoane

BSC Young Boys – Die Statistik der letzten 5 Spiele

  • 18.07.2020 – Super League – FC Zürich – 0:5 – BSC Young Boys
  • 15.07.2020 – Super League – BSC Young Boys – 4:2 – Serviette FC
  • 11.07.2020 – Super League – FC Basel 1893 – 3:2 – BSC Young Boys
  • 08.07.2020 – Super League – BSC Young Boys – 4:0 – FC Thun
  • 05.07.2020 – Super League – BSC Young Boys – 3:0 – FC Lugano

Neuchâtel Xamax FCS gegen BSC Young Boys – Der direkte Vergleich

Wie die H2H Statistik es zeigt, haben die BSC Young Boys gegen Neuchâtel Xamax FCS die Nase vorne. Alleine im Jahr 2019 gewannen die schwarz-gelben drei der vier Matches gegen das Team von Trainer Stephane Henchoz. Einmal gewannen die schwarz-roten und freuten sich über einen 1:0 Erfolg.

Das war auch so ziemlich das einzige Mal, dass Neuchâtel Xamax FCS gegen BSC Young Boys gewonnen hat. Das Hinspiel der laufenden Saison verloren sie sogar mit 0:6 gegen die Young Boys.

Neuchâtel Xamax FCS gegen BSC Young Boys – H2H Statistik der letzten 5 Spiele

  • 27.06.2020 – BSC Young Boys – 6:0 – Neuchâtel Xamax FC
  • 19.10.2019 – BSC Young Boys – 4:1 – Neuchâtel Xamax FC
  • 28.07.2019 – Neuchâtel Xamax FC – 0:1 – BSC Young Boys
  • 22.04.2019 – Neuchâtel Xamax FC – 1:0 – BSC Young Boys
  • 02.02.2019 – BSC Young Boys – 2:0 – Neuchâtel Xamax FC

Neuchâtel Xamax FCS gegen BSC Young Boys – Wett Tipp

Der 33. Spieltag der Super League ist sowohl für Neuchâtel Xamax FCS, als auch für BSC Young Boys wegweisend. Denn der Gastgeber benötigt dringend Punkte, um nicht abzusteigen, und die Gäste müssen den knappen Vorsprung auf Platz zwei ausbauen. Da es für die Jungs von Trainer Stephane Henchoz um so ziemlich alles geht, werden diese sich auch voll in das Zeug legen. Einen Wett Tipp, auf doppelte Chance 1X zu platzieren, wäre sicherlich auch eine Überlegung Wert, denn die Quoten dafür liegen bei unter 3.00.

Die Prognose und die Quoten der Wettanbieter gehen beim bevorstehenden Duell zwischen Neuchâtel Xamax FCS und BSC Young Boys aber deutlich in die Richtung eines Auswärtssieges. Neben dem Wett Tipp auf den Auswärtssieg könnte man die Quoten noch etwas mit einem Handicap puschen. Denn die BSC Young Boys haben zwar keine so tolle Auswärtsstatistik, sind aber dennoch torgefährlich.

Deshalb lautet unser Wett Tipp für das Super League Spiel zwischen Neuchâtel Xamax FCS gegen BSC Young Boys Auswärtssieg mit -1,5 Toren. Wer darauf wetten möchte, bekommt zum Beispiel beim Wettanbieter bet365 die Quote von 1.95 dafür. Der 100€ bet365 Bonus für Neukunden ist auch interessant und wir mit der ersten Einzahlung verrechnet.

Scroll to Top