Gegen das Unentschieden Wetten

Eine bekannte und auch beliebte Wettstrategie sind die Unentschieden Wetten. Aber nicht die klassischen Wetten für ein Unentschieden, sondern gegen das Unentschieden. Die Unentschieden Wetten sind vor allem für Beginner sehr gut geeignet. Denn die Unentschieden Wetten sind nur verloren, wenn das Spiel 0:0 ausgeht. Beginner lernen bei den Unentschieden Wetten drei wichtige Grundsätze für das Wetten.

  • Zum einen lernt man eine Strategie exakt so durchzuführen, wie sie vorgegeben ist.
  • Zum anderen lernt man auch, mit eventuellen Verlusten umzugehen.

Denn viele Beginner machen den Fehler und versuchen die Verluste wieder reinzuholen, indem sie höhere Beträge auf andere Wetten setzten. Das ist grundlegend falsch und führt dazu, dass besonders Anfänger sehr viel Geld bei den Sportwetten verlieren. Das soll natürlich verhindert werden, denn das Ziel der Wetten ist der Gewinn. Des weiteren wird bei den Unentschieden Wetten ein Gefühl für die Wetten auf dem Sportmarkt vermittelt. Besonders am Anfang werden nur minimale Gewinne erzielt, die sich dann aber im Laufe der Zeit steigern können. Es ist wie mit den Lehrjahren, die wie unsere Eltern und Großeltern schon sagten, keine Herrenjahre sind. Es gibt auch dort Siege und Niederlagen, mit denen man erst einmal umzugehen lernen muss. Ist man dann ein Geselle, werden die Erfolge kontinuierlicher und steigern sich. Gleiches gilt bei den Sportwetten. Die Unentschieden Wetten also das Wetten gegen das Unentschieden ist relative einfach.

Die Wetten gegen das Unentschieden

Bei den Wetten gegen das Unentschieden richtet sich das Hauptmerkmal also darauf, Spiele zu beobachten und zu analysieren. Die Unentschieden Wetten sind in allen Sportarten verfügbar bei denen einen unentschieden erreicht werden kann. Meist befinden sich die Unentschieden Wetten jedoch im Bereich Fußball.

  • Man sucht sich hier also ein Spiel auf und tippt ganz einfach gegen einen Spielausgang,
  • der alles andere als ein Unentschieden besagt.
  • Das Spiel darf weder 0:0 ausgehen, noch darf es im Gleichstand enden.

Die Unentschieden Wetten sind relativ sicher und daher für Anfänger besonders gut geeignet. Es ist jedoch auch hier eine Vorarbeit nötig. Denn man muss vorher schon wissen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit für ein Unentschieden liegt. Hat eine Mannschaft nur wenige Unentschieden und auch 0:0 erspielt, steigt die Wahrscheinlichkeit das die Unentschieden Wetten platziert werden können, also gegen das Unentschieden. Bei der Wettquote sollte stets darauf geachtet werden, dass der Quotenschlüssel über 2 liegt. Denn nur so können gute Gewinne erreicht werden. Trotz einer guten Strategie und einer ausreichenden Beobachtung der vergangenen Spiele ist es nicht immer sicher, dass ein Gewinn erreicht wird. Denn bei den Unentschieden Wetten kommt zwar eine höhere Wahrscheinlichkeit hinzu, aber eine Wahrscheinlichkeit bleibt dieselbe, ganz gleich, ob sie höher oder niedriger liegt. Wer Verluste mit einkalkuliert und damit rechnet, auch mal Geld zu verlieren kann mit den Unentschieden Wetten eine gute Freizeitbeschäftigung erreichen.

Wetten gegen das Unentschieden bei Online Buchmachern

Besonders Online Buchmacher legen Wert auf einen guten Service. Deshalb gibt es hier fast in jeder Sportart Unentschieden Wetten. Wer sich sicher ist, dass das Spiel wahrscheinlich nicht mit einem Unentschieden endet, kann die Unentschieden Wetten platzieren und somit gute Gewinne erreichen – insofern die Quoten beachtet werden.

  • Bei einem Online Buchmacher lassen sich auf den ersten Blick bei den Unentschieden Wetten erkennen,
  • dass die Quoten im Großen und Ganzen besser veranschlagt werden.
  • Das ist auch der Grund, warum Unentschieden Wetten bei Buchmachern im Internet bessere Gewinne einfahren.
  • Setzt man hingegen eine Wette, dass das Spiel im Unentschieden endet,
  • ist die Wahrscheinlichkeit geringer einen Gewinn zu erreichen.

Doch auch hier können bei den Unentschieden Wetten lukrative Gewinne entstehen. Gegen das Unentschieden zu wetten ist eine beliebte Strategie um ziemlich sichere Gewinne zu erreichen. Denn, wenn man bedenkt, wie die Chancen stehen, dass ein Unentschieden erreicht wird, ist eine Wette gegen das Unentschieden um ein vielfaches besser. Natürlich sollten niemals aus heiterem Himmel Unentschieden Wetten platziert werden – denn diese werden mit Sicherheit zu Verlusten führen.

Warum Unentschieden Wetten bei Online Buchmachern abschließen?

Wer die Unentschieden Wetten, also die Wetten gegen das Unentschieden in Wettlokalen beobachtet, wird bereits erkannt haben, dass die Gewinnausschüttungen gering sind. Auch wenn die Quoten hoch sind, werden bei Unentschieden Wetten in den Wettlokalen nur minimale Beträge ausbezahlt. Das liegt am Quotenschlüssel, welchen die Buchmacher berechnen.

  • Wettlokale verfügen über einen Quotenschlüssel, der zwischen 60 und 67 Prozent liegt.
  • Ein Online Buchmacher kann den Quotenschlüssel bis zu 96 Prozent steigen lassen.
  • Der Grund sind die geringeren laufenden Kosten eines Online Buchmachers.

Die Einsparungen gibt der Internet Anbieter an die Kunden weiter, sodass diese höhere Gewinne erreichen. Ein weiterer Vorteil, der Online Anbieter liegt im Bereich der Anzahl an Sportwetten. Im Internet können viele Sportwetten geschaltet werden. Unentschieden Wetten, Wetten auf Sieg oder eben aber auch Wetten gegen das Unentschieden – die Vielfalt für einzelne Spiele ist gigantisch. Bei Wettlokalen ist die Anzahl der Wetten begrenzt und jeder kann nur die Wetten abschließen, die angeboten werden. Je mehr Angebote jedoch vorliegen umso größer wird die Auswahl – was das Spielerherz erfreut, denn so können auch mehrere Wetten abgeschlossen werden.

Weitere Vorteile von Internet Anbietern

Ein wichtiger Vorteil, der benannt werden muss, ist der Bonus den nur die Online Buchmacher vergeben. Es ist kein Wettlokal bekannt, das einen Bonus vergibt, sobald nur das Wettlokal betreten wird.

  • Sobald ein Neukunde die Internetpräsenz des Buchmachers betritt,
  • wird er in einigen Fällen mit einem kleinen Bonus überschüttet.
  • In der Regel ist der Betrag nicht hoch,
  • aber er kann durchaus bei den Unentschieden Wetten oder anderen Sportwetten eingesetzt werden.
  • Selbst wenn es nur 5 Euro sind, können damit Gewinne erreicht werden.

Aber Vorsicht, nicht alle Buchmacher gewähren das Willkommensgeschenk. Öfter findet man hingegen einen Bonus auf die erste Einzahlung. Hier lassen sich auch Unterschiede feststellen. Ein Buchmacher vergibt einen 25 Prozent Bonus während der Andere bis zu 200 Prozent vergibt. Das bedeutet im Fall von einem 200 Prozent Bonus, dass der Spieler bei einer Einzahlung von 100 Euro 200 Euro geschenkt bekommt. Somit stehen ganze 300 Euro für die Sportwetten bereit. Der Bonus wird nach einigen Wettrunden sogar in Echtgeld gewandelt, sodass der Bonus ausbezahlt wird. Besonders bei Anfängern ist der Bonus eine geniale Sache, um in den Anfängen nicht zu viel Eigengeld zu verlieren. Die schnelle Auszahlung der Gewinne kann man auch noch den Online Buchmachern zugutehalten. Denn während das Wettlokal geschlossen hat, kann der Gewinn bei einem Online Buchmacher zu jeder Zeit ausbezahlt werden.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Bewerte den Beitrag

Gesamtbewertung / 5. Zähler

Scroll to Top