Skip to main content

Der Wettanbieter Vergleich – Hilfe bei der Auswahl des Wettanbieters

Setzen Sie Prioritäten bei der Auswahl

Der Wettanbieter Vergleich hält zwar viele Informationen über die verschiedenen Wettanbieter bereit, doch wird dort kein Hinweis gegeben, welcher Wettanbieter am besten ist. Eine Empfehlung kann nicht gegeben werden, denn die Wettanbieter unterscheiden sich deutlich in ihren Konditionen. Während ein Wettanbieter mit einer besonders umfangreichen Auswahl an Wetten punkten kann, überzeugt ein anderer Wettanbieter mit hohen Auszahlungsquoten. Sie müssen daher bei der Auswahl des Wettanbieters Prioritäten setzen. Bevor Sie sich für einen Wettanbieter entscheiden, sollten Sie überlegen, was Ihnen besonders wichtig ist:

  • große Auswahl an Wetten
  • hoher Bonus für neue Kunden
  • verschiedene Boni für Bestandskunden
  • hohe Auszahlungsquoten
  • gut gestaltete App für unterwegs
  • Wetten ohne Steuer
  • guter Kundensupport

Abhängig von den von Ihnen gesetzten Prioritäten können Sie über den Wettanbieter Vergleich und die dort abrufbaren Testberichte den geeigneten Wettanbieter auswählen. Schließlich kommt es darauf an, dass der Wettanbieter seriös ist, damit Sie später keine böse Überraschung erleben. Die meisten Wettanbieter sind jedoch seriös, da schwarze Schafe schnell wieder vom Markt verschwinden. In Foren, die sich mit Wettanbietern beschäftigen, informieren Wettfreunde über ihre Erfahrungen; sie informieren auch darüber, wenn ein Wettanbieter unseriös ist, und nennen diesen Anbieter beim Namen. Der Wettanbieter Vergleich informiert nur über seriöse Wettanbieter. Seriöse Wettanbieter zeichnen sich durch gute Konditionen aus. So gut die seriösen Wettanbieter auch sein mögen, unterscheiden sie sich in ihren Konditionen. Sie können auf einigen Gebieten punkten, während Sie auf anderen Gebieten Abstriche hinnehmen müssen.

Achten Sie auf Seriosität

Ganz wichtig ist Seriosität bei den Wettanbietern, damit Sie später auch Ihre Wettgewinne ausgezahlt bekommen und es nicht zu Problemen kommt. Der Wettanbieter Vergleich enthält daher nur seriöse Wettanbieter. An verschiedenen Kriterien können Sie seriöse Wettanbieter schnell erkennen. Wichtigstes Merkmal eines seriösen Wettanbieters ist die Lizenz einer EU-weit gültigen staatlichen Aufsichtsbehörde. Solche Lizenzen werden von der maltesischen Aufsichtsbehörde Malta Gaming Authority oder der Aufsichtsbehörde von Gibraltar vergeben; auch Lizenzen der Landesregierung Schleswig-Holstein zeugen von Seriosität. Weiteres Merkmal seriöser Wettanbieter ist das Mindestalter der Kunden von 18 Jahren. Seriöse Wettanbieter informieren auf ihrer Webseite über verantwortungsbewusstes Spiel und halten Adressen von Beratungsorganisationen bereit; sie bieten Hilfe für gefährdete Kunden an. Bei seriösen Wettanbietern können Sie verschiedene sichere Zahlungsmethoden nutzen, häufig wird PayPal angeboten. Im Wettanbieter Vergleich finden Sie Informationen über die Zahlungsmethoden und darüber, ob Sie per PayPal bezahlen können. Ein wichtiges Kriterium für die Auswahl ist für viele Wettfreunde der Bonus für Neukunden. Es kommt jedoch nicht nur auf die Höhe des Bonusbetrages an, sondern wichtig sind die Bonusbedingungen. Seriöse Wettanbieter zeichnen sich durch faire, erfüllbare Bonusbedingungen aus. Der Wettanbieter Vergleich informiert über den Bonus für neue Kunden; im Testbericht können Sie sich über die Bonusbedingungen informieren. Der Bonus muss innerhalb einer bestimmten Zeit mehrmals mit Sportwetten umgesetzt werden, dabei müssen Sie die Mindestquote der Wetten beachten. Bei seriösen Wettanbietern ist der Zeitraum für die Umsetzung lang genug, die Umsetzung muss nur wenige Male erfolgen.

Die Auswahl an Wetten

Der Wettanbieter Vergleich informiert kurz über die Auswahl an Wetten, noch mehr Informationen können Sie über den Testbericht abrufen. Bei allen Wettanbietern rangieren Fußballwetten ganz vorn, doch kommt es darauf an, auf welche Ligen Sie wetten können und ob auch viele Sonderwetten wie Handicap-Wette, Über-/Unter-Wette, Asian Handicap, Wette auf genaues Ergebnis, Wette auf Halbzeit/Endstand, Wette auf Halbzeitergebnis, Wette mit Doppelter Chance oder Wette auf Zahl der Tore verfügbar sind. Möchten Sie auf andere Sportarten wetten, finden Sie bei guten Wettanbietern auch dazu verschiedene Wetten, beispielsweise für

  • Handball
  • Eishockey
  • Basketball
  • Volleyball
  • Tennis
  • Baseball
  • Rugby
  • Motorsport
  • Golf

Gute Wettanbieter haben auch Wetten auf Randsportarten im Programm, beispielsweise auf Darts, Futsal, Segeln, Schach oder Tischtennis. Wichtig ist auch die Auswahl an Livewetten; im Wettanbieter Vergleich wird kurz darauf hingewiesen. Livewetten können Sie auf Fußball, aber auch auf andere gängige Sportarten platzieren, auch auf Randsportarten werden hin und wieder Livewetten angeboten. Bei vielen Wettanbietern ist auch bei den Livewetten eine gute Auswahl an Sonderwetten vorhanden.

Der Bonus für Neukunden als wichtiges Auswahlkriterium

Viele Wettfreunde legen Wert auf einen hohen Neukundenbonus; der Wettanbieter Vergleich informiert über den Bonus bei den verschiedenen Wettanbietern. Viele Wettanbieter gewähren inzwischen einen Bonus von 100 Prozent auf die erste Einzahlung bis zu 100 Euro, doch werden bei anderen Wettanbietern auch noch höhere oder niedrigere Boni gewährt. Klicken Sie sich zum Testbericht, können Sie sich über die Bonusbedingungen informieren. Wichtig ist, dass der Zeitraum, in dem Sie den Bonus umsetzen müssen, lang genug bemessen ist, und dass die Umsetzung nicht zu häufig erfolgen muss. Wichtig ist auch die Mindestquote für die Wetten, mit denen die Umsetzung erfolgen muss. Mindestquoten von 1,4 bis 2,2 sind realistisch, sie entsprechen dem allgemeinen Wettverhalten.

Aktionen und Boni für Bestandkunden

Möchten Sie auch als Bestandskunde nicht auf Boni und Aktionen verzichten, sollten Sie sich darüber informieren, welche Aktionen bei den Bestandskunden verfügbar sind. Der Wettanbieter Vergleich informiert über solche Aktionen; ausführliche Informationen können Sie in den Testberichten abrufen. Einige Wettanbieter gewähren Treuepunkte auf Wetteinsätze und ein Bonusprogramm mit Bonusstufen, abhängig von den gesammelten Treuepunkten. Die Treuepunkte können gegen Wettguthaben getauscht werden. Auch Boni auf den Gewinn von Kombiwetten werden bei verschiedenen Wettanbietern gezahlt, ebenso können Sie bei einigen Wettanbietern Ihren Wetteinsatz erstattet bekommen, wenn bei einer Kombiwette nur ein Tipp falsch ist. Bei verschiedenen Wettanbietern können Sie Boni auf Einzahlungen bekommen, beispielsweise auf jede Einzahlung mit PayPal. Einige Wettanbieter leisten einen Bonus auf die erste mobile Wette.

Hohe Auszahlungsquoten – mehr für Ihren Wetteinsatz bekommen

Möchten Sie im Gewinnfall möglichst viel für Ihren Wetteinsatz bekommen, sollten Sie auf hohe Auszahlungsquoten achten. Der Wettanbieter Vergleich informiert über die durchschnittlichen Auszahlungsquoten bei den verschiedenen Wettanbietern. Die Auszahlungsquoten bei den lokalen Wettannahmestellen liegen lediglich zwischen 60 und 70 Prozent, während bei den Online-Wettannahmestellen durchschnittliche Auszahlungsquoten von 93 Prozent gelten. Bei verschiedenen Wettanbietern werden sogar durchschnittliche Auszahlungsquoten von 95 bis 96 Prozent gewährt. Als niedrig gelten bei den Online-Wettanbietern Auszahlungsquoten von 91 bis 92 Prozent. Bei vielen Wettanbietern klettern die Auszahlungsquoten bei besonderen Events und bei Top-Ligen stark in die Höhe, während sie bei Randsportarten und untergeordneten Ligen niedriger ausfallen. Auch bei Livewetten gelten häufig niedrigere Auszahlungsquoten.

Unterwegs wetten mit der App

Viele Wettfreunde legen Wert auf das Wetten unterwegs, sie wünschen sich eine gute App oder zumindest eine mobile Webseite. Der Wettanbieter Vergleich informiert darüber, ob eine App oder mobile Webseite vorhanden ist. Die meisten Wettanbieter halten inzwischen eine App oder mobile Webseite bereit, nähere Informationen finden Sie in den Testberichten. Mit der mobilen Webseite oder App sollten Sie Zugriff auf das gesamte Wettangebot haben, ebenso sollten Einzahlungen über die App möglich sein. Bei vielen Wettanbietern können Sie mit der App auch Wetthilfen nutzen, beispielsweise einen Livestream. Auch Favoritenlisten können Sie bei einigen Apps erstellen.

Die Behandlung der Wettsteuer

In Deutschland gilt seit dem 01. Juli 2012 eine Wettsteuer von 5 Prozent, die der Wettfreund selbst bezahlen muss. Der Wettfreund muss die Steuer allerdings nicht an das Finanzamt abführen, da das Aufgabe der Wettanbieter ist. Die Wettanbieter gehen mit der Wettsteuer unterschiedlich um:

  • Wettanbieter trägt Wettsteuer selbst, Kunde muss keine Wettsteuer bezahlen
  • Wettanbieter belastet Kunden in jedem Fall mit der Wettsteuer, indem er die Wettsteuer auf den Wetteinsatz erhebt
  • Wettanbieter belastet den Kunden nur im Gewinnfall mit der Wettsteuer, die Wettsteuer wird vom Bruttogewinn abgezogen, der Kunde bekommt den Nettogewinn von 95 Prozent ausgezahlt

Auch dann, wenn Sie bei einem Wettanbieter keine Wettsteuer bezahlen müssen, kann der Wettanbieter die Steuer indirekt an den Kunden weitergeben, indem die Auszahlungsquoten nur niedrig sind. Der Wettanbieter Vergleich informiert über die Handhabung der Wettsteuer bei den verschiedenen Wettanbietern.

Guter Support für Kunden

Ein guter Kundensupport ist besonders für Einsteiger wichtig. Der Wettanbieter Vergleich informiert über den Kundensupport bei den verschiedenen Wettanbietern. Zumindest per E-Mail sollte der Kundensupport verfügbar sein; noch besser ist der Kundensupport im Live-Chat oder per Telefon.

Fazit

Der kostenlose Wettanbieter Vergleich hält auf einen Blick Informationen über die verschiedenen Wettanbieter bereit. Schnell können Sie den geeigneten Wettanbieter auswählen, ein Mausklick führt Sie direkt zum Wettanbieter, wo Sie sich anmelden können.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...

Ähnliche Beiträge